Direkt zum Seiteninhalt

Der Verein und seine Geschichte

Eichelberghexen Winkel - Wir über uns

Es war Sommer 2009, als uns die Idee der Fasentgruppe „Eichelberghexen Winkel" nicht mehr los ließ.
Nach zahlreichen Treffen konnte unsere
erste Fasentkampagne im Jahr 2010 beginnen!

Im ersten Jahr trugen wir unsere selbst gemachten Pappmaschee Masken,
die dann im darauf folgenden Jahr durch Holzmasken ersetzt wurden.
Das Häs haben wir in braun, grün und schwarz gestaltet
um den Bezug zur Natur herzustellen.
Zusätzlich sammeln wir im Herbst Eicheln,
die wir dann an unserem Schulternetz befestigen.  

Unser Name bezieht sich auf den Eichelberg, an dessen Fuß
das kleine Örtchen Winkel bei Gaggenau, die Heimat der Eichelberghexe,
liegt.
Mittlerweile umfasst unsere bunt gemischte Gruppe viele Hexen von klein bis groß.
Ab Anfang Januar laufen wir Umzüge im Murgtal
und auch mal weiter weg,
lassen die Fasent an Brauchtumsabenden hochleben
und sind seit 2012 mit unserem Hexentanz auf den Bühnen zu sehen.
Am Aschermittwoch findet das traditionelle Kateressen
als Abschluss unserer Kampagne statt.

Unter dem Jahr veranstalten wir ein Hüttenwochenende, eine Beach- und eine Halloweenparty an unserem Vereinsheim
und treffen uns regelmäßig um anliegende Themen zu besprechen.

Die Weihnachtsfeier im Dezember gehört ebenso zu den
festen Terminen in unserem Vereinsleben.
Unsere Motivation ist eine friedliche und frohe Fasent zu feiern, das Brauchtum aufrechtzuerhalten und eine Gruppe junger Menschen zu sein,
die zusammenhält und etwas auf die Beine stellt.

Copyright Eichelberghexen e.V. 2009
Zurück zum Seiteninhalt